Drucken

Am 23.09.2017 trafen sich die Hamburger Jugendfeuerwehren auf und um das Gelände von „Hamburg Wasser“ in Rothenburgsort, um den 41. Pokal auszuspielen.

Leider dezimierten sich die ursprünglich 31 Mannschaften aus Krankheitsgründen auf 23, das tat der guten Stimmung aber keinen Abbruch.

Vor allem das tolle Wetter, nach diesem Sommer ja auch keine Selbstverständlichkeit, tat sein Übriges.

Auf dem weitläufigen Gelände mussten wieder Spaß und Feuerwehrtechnische Übungen absolviert werden.

Gegen Nachmittag stand der Sieger, die JF Moorburg fest. Da die JF Moorburg ja bereits im letzten Jahr gewonnen hatte,

fährt nun die Zweitplazierte Mannschafte die JF Meiendorf zum Bundes-August-Ernst Pokal 2018 in Wittlich an der Mosel mit.

 

 

28.08.2017 Teilnehmer