Letzter Einsatz  

#38/2017
12.08.2017 um 15:09 Uhr
   

Kalender  

August 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31
   

Unwetterwarnungen DWD  

Wetterwarnung für Hansestadt Hamburg :
Es ist zur Zeit keine Warnung aktiv.
0 Warnung(en) aktiv
Quelle: Deutsche Wetterdienst
Letzte Aktualisierung 17/08/2017 - 17:10 Uhr
   

Am vergangenem Wochenende fand wieder das traditionelle Kinderfest im Kleingartenverein Am Knill e.V. statt. Wie in den vergangenen Jahren, ließen wir es uns auch in diesem Jahr nicht nehmen dort zu unterstützen. Insgesamt gab es für die Kinder ein spannendes Programm mit Torwandschießen, Basketball und das suchen von Bällen im Heuhaufen. Auch ein Clown war dort und begeisterte die Kinder mit Luftballons, die er zu verschiedenen Motiven geknotet hat.

Bei uns konnten die Kinder zeigen, dass in ihnen ein echter Feuerwehrmann bzw. eine echte Feuerwehrfrau steckt. Zusammen mit unserer Jugendfeuerwehr durfte die kleinen Gäste unsere Spritzfiguren austesten, sich das Löschgruppenfahrzeug anschauen und die einzelnen Gerätschaften erklären lassen. 

Ebenfalls konnten sich die Kinder eine Übung der Jugendfeuerwehr anschauen, die zeigten wie man einen Löschangriff oder einen Wasserwerfer aufbaut.

KGV 2017 1

Was genau machen die Jugendlichen eigentlich, wenn sie sich mittwochs treffen?

Die Möglichkeiten bei der Jugendfeuerwehr sind vielseitig, hier möchten wir einen kleinen Einblick dazu vermitteln.

Bei der Zusammenkunft am 21.06. ging es für die Jugendlichen endlich zur Sache, es stand Brandschutz auf dem Zusammenkunftsplan -  Die Gruppe im Löscheinsatz. Nach mehreren Theorieeinheiten ging es nun endlich raus ans Strahlrohr. Die Jugendlichen fanden sich zusammen und wurden eingeteilt. Jeder wusste was er zu tun hatte und schon konnte es losgehen.

An diesem Abend wurde geübt einen Löschangriff mit 3-C Rohren aufzubauen. Jeder hat seine feste Aufgabe und seine Geräte die er bedienen muss, dies bekamen die Jugendlichen an diesem Abend in der Praxis vermittelt.

JF Dienst 1JF Dienst 2

„Ein Hoch auf uns!“ unter diesem Motto fand am 7. Mai der St. Florianstag in der St. Petrikirche statt, organisiert von der Landesfeuerwehrpastorin Erneli Martens und dem Team der Jugendfeuerwehr Hamburg.

Der St. Florianstag hat etwas mit dem heiligen Florian, dem Schutzpatron der Feuerwehren zutun. In Hamburg wird jedes Jahr der St. Florianstag gefeiert, ein Gottesdienst der von Jugendlichen der Jugendfeuerwehr organisiert wird, dabei werden die Fürbitten von den Jugendlichen gehalten oder auch verschiedene Stücke passend zum Motto aufgeführt. Traditionell beginnt der St. Florianstag damit, dass eine Gruppe Jugendlicher im Glockenturm der St. Petrikirche übernachten.

Im Anschluss an den Gottesdienst fand rund um die Kirchen ein Außenprogramm statt. So konnten die Kids unter anderem zusammen mit den Höhenrettern der Berufsfeuerwehr Kistenstapeln oder auch durch die Mobileatemschutzstrecke (Mobas) gehen. Auch für das leibliche Wohl und die musikalische Unterhaltung war gesorgt. Bevor unsere Jugendlichen das Außenprogramm ausprobierten, ging es vorher noch einmal hoch in den Kirchenturm.

St Florianstag1

Foto: S.-O. Matthiessen

In diesem Jahr fand das Osterfeuer im Hannipark zum ersten Mal unter der Federführung des neu gegründete

Förderverein der FF Oldenfelde-Siedlung statt.

Ziel des Vereins ist es die Jugendarbeit sowie Öffentlichkeitsarbeit der Wehr zu unterstützen.

Trotz des nicht immer so tollen Wetters und widersprüchlicher Aussagen in den Medien ob die Veranstaltung nun stattfindet oder nicht

haben wir uns doch sehr über die Teilnehmerzahl aus der Bevölkerung gefreut.

Sie alle unterstützen uns im Ehrenamt. Ganz besonders bedanken wir uns auch wieder für die Unterstützung durch das THW Wandsbek.

Einige Impressionen vom Bürgerverein der wie in jedem Jahr auch wieder mit von der Partie war.

 Osterfeuer 17 1

Mehr Bilder hier .....

Am Nachmittag des 22. April fanden sich die Leute zusammen um gemeinsam mit uns die Gründung unserer Jugendfeuerwehr zu feiern. Neben dem Landesbereichsführer André Wronski, dem Leitenden Branddirektor Stefan Wenderoth und dem Landesjugendfeuerwehrwart Uwe von Appen fanden sich Gäste der Hamburgischen Bürgerschaft und noch viele andere in unserem Feuerwehrhaus zusammen.

Eröffnet wurde die Feier von unserem stellv. Wehrführer Frank Grobelny, der an diesem Nachmittag alle Gäste durch das Programm führte. Im Vordergrund standen an diesem Tag selbstverständlich unsere 15 Jugendlichen der Jugendfeuerwehr Oldenfelde-Siedlung.

Es folgten zahlreiche Grußworte der Gäste sowie die Übergabe der Geschenke. Highlight waren Rücksäcke des DFV für die Jugendlichen, ein eigenes Maskottchen mit dem Wehrnamen auf dem Rücken, sowie das erste eigene Fahrzeug der „BW-Versorgung“ (Bollerwagen-Versorgung) von den Kameraden aus dem Kreis Storman.

Im Anschluss an die offiziellen Grußworte wurde der Nachmittag bei Kaffee und Kuchen und netten Gesprächen ausgeklungen. Für das tolle und vielseitige Kuchenbuffet an diesem Nachmittag sorgten die Partnerinnen unserer Kameraden sowie die Eltern der Jugendlichen, auch hierfür vielen Dank!

Zum Schluss kommend seien an dieser Stelle aber die vielen Präsente und Spenden, die unsere Jugendfeuerwehr an diesem Tag erhalten haben. Ein großer Dank geht an die Fahrschule Angerer, die Oldenfelder Milchkanne, dem Bereichsführer Wandsbek, unserem Förderverein, der FF Mollhagen und Steinburg, so wie allen anderen Gästen.

Wir freuen uns auf eine spannende Zeit!

 Gründungsfeier JF 1

   
Copyright 2015 - 2017 FF Oldenfelde - Siedlung (2913).