Letzter Einsatz  

Einsatz Nr. 82/2018

03.12.2018 um 08:57 Uhr

Einsatzart: Technische Hilfe – Verkehrsunfall

Einsatzort: Berner Heerweg

Lage:

Weiterlesen

   

Aktuelle Termine  

Keine Termine
   

Unwetterwarnungen DWD  

Wetterwarnung für Hansestadt Hamburg :
Es ist zur Zeit keine Warnung aktiv.
0 Warnung(en) aktiv
Quelle: Deutsche Wetterdienst
Letzte Aktualisierung 17/12/2018 - 16:41 Uhr
   

2018

Jeden ersten und dritten Montag im Monat treffen sich die Kameradinnen und Kameraden der Einsatzabteilung zum gemeinsamen Übungsabend. Durch das AGBF Schutzziel (Arbeitsgemeinschaft der Leiter der Berufsfeuerwehren) kommt es bei Einsätzen immer öfter vor, dass zwei Freiwillige Feuerwehren gemeinsam an einer Einsatzstelle zusammenarbeiten. Aus diesem Grund haben unsere Kameraden am 19. November zusammen mit der FF Oldenfelde den Ernstfall geübt.

Die erste Meldung war ein Feuer klein mit einer leichten Rauchentwicklung, am Einsatzort angekommen stellte sich jedoch heraus, dass eine Wohnung im ersten OG brannte und noch Personen vermisst wurden. Somit wurde die Alarmstufe auf FeuY (Feuer mit Menschenleben in Gefahr) erhöht und eine weitere Freiwillige Feuerwehr angefordert. Während des Einsatzes kam es zu einem Atemschutzunfall, bei dem ein Feuerwehrkamerad unter Atemschutz zusammengebrochen ist.

Trainiert wurde hier vor allem das Suchen von Personen unter Atemschutz, das richtige Handeln bei einem Atemschutzunfall, sowie das Vorgehen bei einem Feuer mit Menschenleben in Gefahr. Wichtig war hier die Koordination zwischen den Gruppenführern und dem Bereichsführer, der an dieser Einsatzstelle der Einsatzleiter war.

 

Am frühen Samstagmorgen des 17.11. trafen sich sieben Kameradinnen und Kameraden der Jugendfeuerwehr um an der Abnahme der Jugendflamme Stufe 1 teilzunehmen. Die Jugendflamme ist ein Ausbildungsnachweis in Form eines Abzeichens, diese wird in 3 Stufen abgenommen. Die erste Stufe wird innerhalb der Wehr abgenommen, Stufe 2 und 3 jeweils auf Landesebene.

Die Jugendlichen mussten 5 Stationen absolvieren und Aufgaben im Bereich Brandschutz und Erste Hilfe absolvieren, sowohl theoretisch als auch praktisch. Nachdem alle Mitglieder die Aufgaben bewältigt haben, gab es noch ein gemeinsames Grillen zusammen mit dem Schiedsrichterteam aus unserer Einsatzabteilung.

Am Ende haben alle bestanden und jeder der angetretenen Jugendlichen konnte seine Urkunde und sein Abzeichen in Empfang nehmen.

Wir gratulieren unseren Kameradinnen und Kameraden zur bestandenen Jugendflamme Stufe 1!

17112018 Jugendflamme

 

In diesem Jahr fand am ersten Novembersonntag die traditionelle Nistkastenaktion im Bereich Wandsbek statt. Auch in diesem Jahr nahm ein Teil unserer Kameradinnen und Kameraden der Einsatzabteilung zusammen mit der Jugendfeuerwehr hieran teil. Wir waren in Rahlstedt unterwegs und kümmerten uns um über 30 Nistkästen, dabei haben wir alte Nistkästen gesäubert und neue aufgehängt.

Ausgerichtet wird die Nistkastenaktion jährlich von dem gemeinnützigen Verein zur Förderung des Tierschutzes Tier- und Naturschutz Hamburg – Rahlstedt e.V., die Freiwilligen Feuerwehren aus dem Bereich Wandsbek unterstützen dabei und kümmern sich um die Instandsetzung der Nistkästen in Grün- und Parkanlagen.

In diesem Jahr wurde die Nistkastenaktion zum 40. mal ausgerichtet, im Anschluss trafen sich alle Wehren bei der Freiwilligen Feuerwehr Rahlstedt um das Jubiläum bei einer gemeinsame Mahlzeit zu feiern.

Mehr zur diesjährigen Nistkastenaktion können Sie im Beitrag vom Hamburg Journal am 04.11.2018 sehen:

https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/hamburg_journal/Traurige-Bilanz-Singvogel-Bestand-sinkt,hamj73954.html

Nistkastenaktion

 

 

Am Montag, dem 3. September ging es für unsere Kameradinnen und Kameraden der Einsatzabteilung zusammen mit unserer Jugendfeuerwehr zum traditionellen Bereichsfest. Hier treffen sich alle acht Wehren aus dem Bereich Wandsbek um gemeinsam einen schönen Abend bei leckerem Essen und Getränken zu verbringen. Dieses Treffen dient dazu, dass sich die Kameradinnen und Kameraden aus den verschiedenen Wehren mal wiedersehen und sich über verschiedene Themen Wehrübergreifend austauschen können.

In diesem Jahr haben die Kameradinnen und Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Rahlstedt die Austragung des Festes übernommen, wofür wir uns nochmal herzlich bedanken möchten!

Bereichsfest18

Am 01.09. trafen sich die Kameradinnen und Kameraden unserer Jugendfeuerwehr um gemeinsam zur Großübung der Jugendfeuerwehr Steinburg zu fahren.

Einsatzlage war ein Brand auf einem landwirtschaftlichen Betrieb mit mehreren verletzten Personen, die Schwierigkeit dabei, war die Wasserversorgung über lange Wegstrecken, um die sich unsere Jugendfeuerwehr kümmern musste. Ebenfalls stürzte die Wasserversorgung über den Hydranten zum späteren Zeitpunkt ein und es musste eine neue Versorgung über offenes Gewässer hergestellt werden.

Beteiligt an der Übung waren neben unserer Jugendfeuerwehr, die Jugendfeuerwehren Steinburg, Raisdorf, Bad Oldesloe und Travenbrück, sowie die technische Einsatzleitung Stormarn.

An dieser Stelle möchten wir uns noch mal bei der Jugendfeuerwehr Steinburg für die Einladung und die Ausarbeitung der Übung bedanken!

Großübung Steinburg2018

   
Copyright 2015 - 2017 FF Oldenfelde - Siedlung (2913).