Letzter Einsatz  

Einsatz Nr. 66/2018

13.08.2018 um 16:29 Uhr

Einsatzart: FEUER

Einsatzort: Meilerstraße

Lage: RAUCHENTWICKLUNG: Mehrfamilienhaus

Weiterlesen

   

Aktuelle Termine  

25 Aug 2018
13:00 - 18:00 Uhr
Tag der offenen Tür
   

Unwetterwarnungen DWD  

Wetterwarnung für Hansestadt Hamburg :
Es ist zur Zeit keine Warnung aktiv.
0 Warnung(en) aktiv
Quelle: Deutsche Wetterdienst
Letzte Aktualisierung 17/08/2018 - 17:21 Uhr
   
Foto Ausrüstung
images/Fahrzeug/Ausruestung/Schnellangriff.png Schnellangriff

formstabiler Schnellangriff 60 m mit POK-Strahlrohr

Details

images/Fahrzeug/Ausruestung/Dunghacke.png Dunghaken

Details

images/Fahrzeug/Ausruestung/pressluftatmer.png 2x Pressluftatmer

Details

images/Fahrzeug/Ausruestung/Druckbelfter.jpg Druckbelüfter

Das Gerät erzeugt während des Betriebes einen strömenden Luftkegel. Mit diesem Luftkegel deckt man die sogenannte Eintrittsöffnung ab (meistens die Haustür oder ein Fenster im Erdgeschoss). Dadurch entsteht im Inneren des Hauses ein Überdruck, der den Rauch aus dem Gebäude hinaustreibt. Voraussetzung dafür ist, dass eine entsprechende Abzugsöffnung vorhanden ist, die etwa die 1,5fache Größe der Eintrittsöffnung haben sollte. Diese Öffnungen können fest eingebaute Rauchabzugsöffnungen sein (wie in öffentlichen Gebäuden üblich), oder ein Fenster, das gegebenenfalls vom Angriffstrupp vorher geöffnet worden ist.

Details

images/Fahrzeug/Ausruestung/Kuebelspritze.png Kübelspritze

Die Kübelspritze ist ein tragbares Kleinlöschgerät mit handbetriebener doppelt wirkender Kolbenpumpe. Sie wird bis heute gelegentlich zu Nachlöscharbeiten oder zum Ablöschen von Klein- und Entstehungsbränden verwendet; seitdem die meisten Löschfahrzeuge über eine Schnellangriffseinrichtung verfügen, hat sie jedoch an Bedeutung verloren. Weit verbreitet ist sie noch immer bei der Bundeswehr.

Sie besteht aus einem Wasserbehälter, in den eine Handpumpe integriert ist. Seitlich ist bei der Ausführung A (für Löschfahrzeuge) ein D-Schlauch mit DK-Strahlrohr (Strahlrohr ohne Absperrorgan) befestigt, bei der Ausführung B (für die Aufstellung in Gebäuden) ein 1m-Gartenschlauch mit Düse. Der mit einer Kübelspritze erzeugte Wasserstrahl kann sieben bis zehn Meter weit reichen.

Details

images/Fahrzeug/Ausruestung/Steckleiter.jpg Steckleiter

Tragbare Feuerwehrleitern
4-teilige Steckleiter aus LM nach EN 1147

Hersteller: Günzburger Steigtechnik

bestehend aus
3x Oberteil 2,7 Meter Länge - 7 Sprossen
1x Unterteil 2,7 Meter Länge - 9 Sprossen
> Gesamtlänge 8,4 Meter

Aus Leichtmetall, Sprossen mit wärmeisolierendem
und gleichzeitig griffigem Schutz. Die Fußkappen
mit Profilen sind rutschsicher und austauschbar.
Die Beschläge sind ebenfalls aus Leichtmetall,
die Federbolzen aus Stahl.

Details

C-Rohr

Details

Kleinlöschgerät

Kleinlöschgeräte sind Löschgeräte, die nur ein begrenztes Löschvermögen haben, und daher nur zum Ablöschen von Klein- und Entstehungsbränden verwendet werden können.

Als wichtiges Mittel im vorbeugenden Brandschutz sind diese oft an gut erreichbaren Stellen aufgestellt, beispielsweise in der Küche oder neben der Theaterbühne.

Beispiele für Kleinlöschgeräte sind

  • Feuerlöscher
  • Kübelspritze
  • Löschdecke
  • Löscheimer
  • Brandklatsche
  • Impulsfeuerlöschgerät

Details

images/Fahrzeug/Ausruestung/pressluftatmer.png 4x Pressluftatmer

Details

images/Fahrzeug/Ausruestung/ziehfix.jpg ZIEH-FIX (Tür-Öffnungswerkzeug)

Tür-Öffnungswerkzeug

Details

images/Fahrzeug/Ausruestung/TNT-Tool.jpg TNT-Tool

Multifunktional Werkzeug Die vielen Kombinations- und Einsatzmöglichkeiten machen das TNT-Tool zu einem unentbehrlichen Begleiter in allen Einsatzbereichen. Im Vergleich zu anderen Brechwerkzeugen, kann das in den USA entwickelte TNT-Tool als Axt, Vorschlaghammer, Meißel, Brechstange und Einreißhaken eingesetzt werden. Das Werkzeug erfüllt somit alle wichtigen Funktionen eines umfangreichen Brechwerkzeugsortiments. Seit vielen Jahren wird das TNT-Tool erfolgreich zur Rettung und in der Brandbekämpfung eingesetzt.

Details

images/Fahrzeug/Ausruestung/Halligan-Tool.jpg Halligan-Tool

Diese Werkzeuge sind wahrlich unzerstörbar. In den USA gehören die Halligan-Tools seit Jahren zur Standardausrüstung der Feuerwehren. Öffnen Sie Türen, Fenster, Vorhängeschlösser. Entfernen Sie Riegel, Schrauben und Nägel. Hacken Sie im Handumdrehen Öffnungen in Türen, durch Dächer, in Blech und Glas. Entfernen Sie Hindernisse aller Art.

Details

images/Fahrzeug/Ausruestung/Einreisshacken.png Einreißhacken

Details

Besen

Details

images/Fahrzeug/Ausruestung/Schaufel.png Schaufel

Details

images/Fahrzeug/Ausruestung/Feuerwehraxt.png Feuerwehraxt

Details

images/Fahrzeug/Ausruestung/Feuerloescher.png Feuerlöscher

Details

images/Fahrzeug/Ausruestung/Kettensaege.png Kettensäge

Details

images/Fahrzeug/Ausruestung/Schaummittel.png Schaummittel

Details

images/Fahrzeug/Ausruestung/Tauchpumpe.png E-Tauchpumpe

Details

images/Fahrzeug/Ausruestung/pressluftatmer.png Pressluftatmer

Details

images/Fahrzeug/Ausruestung/Wärmebildkamera.jpg Wärmebildkamera

Details

images/Fahrzeug/Ausruestung/Hydrofix.jpg Hydrofix

Details

images/Fahrzeug/Ausruestung/Wassersauger.jpg Wassersauger

Details

images/Fahrzeug/Ausruestung/Wasserschieber.jpg Wasserschieber

Details

images/Fahrzeug/Ausruestung/Bügelsäge.png Bügelsäge

Details

images/Fahrzeug/Ausruestung/E-Kettensäge.png E-Kettensäge

Details

images/Fahrzeug/Ausruestung/Schiebleiter.JPG Schiebleiter

Die 3-teilige Schiebleiter ist eine Anstelleiter aus drei verbundenen Leiterteilen die mit hilfe eines Zugseils auseinander gezogen werden können. Die zusammen geschobene Transportlänge beträgt
560 cm, komplett ausgezogen kann eine Einsatzlänge von 14 Metern erreicht werden was einer Rettungshöhe von 12 Metern (3. OG) ermöglicht.

Details

   
Copyright 2015 - 2017 FF Oldenfelde - Siedlung (2913).