Letzter Einsatz  

Einsatz Nr. 80/2019

02.11.2019 um 12:48 Uhr

Einsatzart: FEUER

Einsatzort: Nienhagener Str

Lage: Piepen Rauchmelder in Wohnung

Weiterlesen

   

Aktuelle Termine  

Keine Termine
   

Unwetterwarnungen DWD  

Wetterwarnung für Hansestadt Hamburg :
Es ist zur Zeit keine Warnung aktiv.
0 Warnung(en) aktiv
Quelle: Deutsche Wetterdienst
Letzte Aktualisierung 21.11.2019 - 17:02 Uhr
   
Handdruckspritze
Handdruckspritze (a.D.)

Handdruckspritze (a.D.)

Fahrzeugdaten
Abkürzung: Handdruckspritze (a.D.)
Klassifizierung: Handdruckspritze
Indienststellung: ca. 1937/1938
Außerdienststellung: Anfang 1940

Klassifizierung Handdruckspritze Hersteller  
Modell   Auf-/Ausbauhersteller  
Baujahr   Erstzulassung  
 
Beschreibung
  • Handdruckspritze für Pferde
  • Technische Daten:
  • Ausbau:
  • Ausstattung u.a:
  • Fahrgestell:
  • Motorleistung: 2 PS = 2 Pferde
  • Hubraum: 0cm³
  • Höchstgeschwindigkeit:  km/h
  • Zulässiges Gesamtgewicht:  kg
  • Leergewicht:  kg
  • Achslast vorne / hinten:  kg
  • Länge:  mm
  • Breite:  mm
  • Höhe:  mm
  • Farbe:
  • Sitzplätze: 4
  • Kennzeichen:
  • Pumpe: Doppelhubpumpe
  • L / min:
  • Wasservorrat: Kein Tank
  • Verbrauch: Heu
Besonderheiten
  • Wagenbau in Eisenkonstruktion mit tiefhängenden
  • Wasserkasten. Abnehmbare Schlauchhaspeln
  • 2. Laternen
  • 1908 hat eine Handruckspritze zwischen 1660 und 2150 Mark
  • gekostet

Nach Angaben von der Fa. Rosenbauer haben die Pumpen folgende Leistungen:

Leistung bei 60 Doppelhub

300 l mit 14 Mann 34m Strahlwurfweite

250 l mit 12 Mann 32m Strahwurfweite

210 l mit 10 Mann 30m Strahlwurfweite

170 l mit 8 Mann 29m Strahlwurfweite

Die Angaben sind bei der Auslastung von einem C-Rohr berechnet

   
Copyright 2015 - 2017 FF Oldenfelde - Siedlung (2913).